Heute ist wieder Reit-AG…

Montags steht in der OGGS Oberbauerschaft seit einem halben Jahr eine Reit-AG auf dem Nachmittagsplan. Aufgeregt kommen die Kinder aus dem Unterricht. Die erste Frage von Sarah: Ist heute wieder Reit-AG? Die Augen strahlen. Ja.

Das Mittagessen läuft zügig und die Hausaufgaben gehen heute schneller als sonst. Denn um 15 Uhr startet der GSV Bulli Richtung Ahsen. Dort treffen sich die Kinder mit ihren Reitlehrerinnen Bianca Nunnenkamp und Friederike Schöneberg vom Herzog Wittekind Reitverein.

Seit kurzem sind auch Kinder aus der OGGS Tengern mit dabei. Die OGGS Leiterinnen Lena Mackel und Sabine Kottkamp freuen sich. Wir schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe. Der Reitunterricht fördert die Motorik, das Sozialverhalten und steigert das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen. Und die Kinder der beiden OGGSèn lernen sich besser kennen, da sie ja auch in der Ferienbetreuung zusammen kommen.

Dies Projekt verursacht natürlich auch Kosten, die aber durch eine Spende der Sparkasse Minden-Lübbecke für die nächsten 2 Jahre gedeckt sind.

Über die Pflege und Haltung der Pferde haben die Kinder schon viel gelernt. Stolz führt Emilia ein Pferd am Zügel. Hin und wieder macht die Gruppe auch eine Runde durch die Feldwege um den Reitstall. Wie kleine Profis gehen die Kinder mit den Pferden Ronja und Camelot um, sie haben gelernt, sich selbst zurück zu nehmen und behutsam mit den Tieren um zu gehen. Viel zu schnell ist die Stunde herum. Gut das es auch in der nächsten Woche wieder heißt: Heute ist wieder Reit-AG