Offener Anfang

Offener Ganztag Hüllhorst OberbauerschaftIm Zuge der Schul- und Unterrichtsentwicklung hat sich unser Kollegium mit dem pädagogischen Konzept des Offenen Anfangs auseinandergesetzt. In einer Lehrerkonferenz zweites Halbjahr 2001/2002 wurde beschlossen, diese Konzeption als weiteren Schritt zur Rhythmisierung des Schulvormittags zu erproben, und zwar von September 02 bis Ende Januar 03. Die Schulkonferenz stimmte dem Vorhaben zu.

Gekennzeichnet wird der Offene Anfang durch drei Funktionen:

  • Die psychosoziale Funktion
  • Die didaktische Funktion
  • Die diagnostische Funktion

Der Offene Anfang ermöglicht Kindern

  • einen stress- und konfliktfreieren Beginn des Unterrichtstages
  • einen selbst bestimmten Tagesbeginn, der dem individuellen Rhythmus des Kindes entgegenkommt
  • Kommunikation mit anderen Kindern und der Lehrkraft ohne Zeitdruck
  • Hilfen oder zusätzliche Erklärungen und Übungen in Anspruch zu nehmen
  • die Wahl gemeinsamer oder individueller Tätigkeiten

Detaillierte Informationen über das "Offener Anfang" können Sie hier einsehen:

PDF-Download Offener Anfang.